Swiss Tennis

Community

Der drittgrösste Schweizer Sportverband Swiss Tennis plante die Einführung einer schweizweiten Tennis-Plattform. Für Konzeption, Strategie und den Aufbau konnten wir uns in einem mehrstufigen Pitch-Verfahren durchsetzen. Doch was hat das mit User Experience zu tun? Alles!

UX ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren für digitale Konzepte: Das Nutzererlebnis bestimmt, ob und wie lange ein Kunde bei einer Anwendung verweilt oder ob er sie gleich wieder verlässt. Die User Experience wirkt sich nicht nur auf die unmittelbare Nutzung eines Mediums aus, sondern auch auf die Markenwahrnehmung und darauf, ob ein User eine Anwendung weiterempfiehlt. Dies wiederum kann für Unternehmen zu gesteigertem Umsatz und Gewinn führen.

Von Online-Platzbuchungen in der ganzen Schweiz über die Or­ga­ni­sa­ti­on von Ver­an­stal­tung­en, den Austausch von Tipps und Tricks bis hin zu exklusiven Angeboten von Sponsoren soll auf der Community-Plattform von Swiss Tennis alles zu finden sein.

Hierfür analysierten wir zwei Kernzielgruppen «Clubs» und «Spieler», mit welchen wir gemeinsam mit Swiss Tennis mehrere Customer Journey Workshops durchführten.

Unser Ziel war es in sämtlichen Touchpoints mit der Plattform für positive Gefühle zu sorgen und dabei eine hohe Funktionalität zu gewährleisten. Daher verbinden wir User Experience immer auch mit Usability und berücksichtigen dabei ästhetische sowie emotionale Faktoren.

In der Schweiz gibt es rund 500’000 Hobbyspieler, die nicht an einer Club Mit­glied­schaft interessiert sind. Gründe hierfür sind Sporthopping, Wunsch nach Flexibilität & Spontanität sowie keine fixen Club­beiträge bezahlen zu müssen.

Anhand der Ergebnisse aus der durch­ge­führten Markt­forschung sowie den Customer Journey Work­shops definierten wir drei Leistungen «Court», «Content» und «Connect». Diese Bereiche galten als Basis für eine spannende, emotionale und funk­tio­nel­le User Experience, bei welcher wir besonderes Augen­merk auf das Sammeln von Daten legen. Die gewonnen In­for­ma­tionen sollen für personalisierten und in­di­viduali­sierten Content genutzt werden. Mit der steigenden Gefühlslage der User, soll künftig ein Up- und Cross­selling möglich werden.

Der Markteintritt findet Etappenweise statt und hat mit der ersten Landingpage für Clubs bereits einen erfolgreichen Start hingelegt. Aktuell arbeiten wir a digitalen Massnahmen sowie einer schweizweiten Kampagne für Spieler und Tennisclubs.

Ansprechpartner

Vincent Kauter
Vincent Kauter
Vincent Kauter
x

Ich möchte …